Regina Hogrefe übernimmt den Vorsitz der SPD-Regionsfraktion

REGION (red).

Brian Baatzsch (v.li.), Werner Backeberg (stellv. Vorsitzende der SPD-Regionsfraktion Hannover), Regina Hogrefe (Vorsitzende der SPD-Regionsfraktion Hannover), Anja Sander und Frank Straßburger (stellv. Vorsitzende der SPD-Regionsfraktion Hannover)

Die SPD-Regionsfraktion Hannover hat turnusgemäß in ihrer gestrigen Sitzung den Fraktionsvorstand neu gewählt: Dabei wurde Regina Hogrefe (Hannover) als Fraktionsvorsitzende mit deutlicher Mehrheit gewählt. Sie übernimmt den Vorsitz von Silke Gardlo, die nach 13 Jahren als Fraktionsvorsitzende nicht wieder angetreten war. Mit ebenfalls jeweils sehr guten Ergebnissen wurden auch die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt: Brian Baatzsch (Springe), Werner Backeberg (Uetze) und Frank Straßburger (Hannover) wurden in diesen Funktionen bestätigt, neu in den Kreis der stellvertretenden Vorsitzenden wurde Anja Sander (Langenhagen) gewählt.

Die neu gewählte Fraktionsvorsitzende Regina Hogrefe: „Ich danke für das Vertrauen und freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit meiner Fraktion und in diesem gut aufgestellten Vorstandsteam. Als bestimmende politische Kraft in der Region Hannover werden wir auch weiterhin die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in der Region Hannover vertreten. Dafür braucht es die Fortsetzung der guten Zusammenarbeit mit den Regionskommunen, um die großen Herausforderungen, die vor der Region in den Bereichen Verkehr, Klimaschutz, Gesundheits- und Daseinsvorsorge etc. liegen, zu meistern“. Bereits zu Beginn der Sitzung hatte die SPD-Regionsfraktion Silke Gardlo für ihre langjährige Arbeit als Fraktionsvorsitzende gedankt.

Foto: SPD-Regionsfraktion Hannover