Rettungseinsatz endet in leerer Wohnung

HOHENBOSTEL (red).

In der letzten Nacht wurde die Ortsfeuerwehr Hohenbostel gegen 00:05 Uhr in den Fingerhutweg zu einer hilflosen Person hinter Tür alarmiert. Nachdem sich die Feuerwehr beschädigungsfrei durch ein Fenster Zugang zur Wohnung verschaffte, ergab eine anschließende Kontrolle durch Rettungsdienst und Polizei, dass sich niemand in der Wohnung befand.