Sänger der Chorvereinigung Hohenbostel fahren nach Westfalen

HOHENBOSTEL.

Unter dem Motto „So schmeckt Westfalen“ führt die diesjährige Sängerfahrt der Chorvereinigung Hohenbostel am Samstag, 28. Juni, ins westfälische Nieheim, wo die Mitglieder das Käse-, Brot- und Biermuseum besichtigen werden. Der kleine Luftkurort beheimatet außerdem das urige Sackmuseum, das ebenfalls Bestandteil des Tagesprogramms sein wird.

Die Teilnehmer der Fahrt treffen sich um 6.45 Uhr an der Grundschule Hohenbostel, um von dort aus mit dem Reisebus zum üppigen Frühstück nach Ovenhausen zu fahren. Gestärkt geht es dann weiter nach Nieheim, um die Käsestadt zu erkunden. Die Rückkehr ist für cirka 19 Uhr geplant.