Schadstellen am Radweg an der B65 in Bantorf werden saniert

BANTORF (red).

Einstreifige Verkehrsführung in Fahrtrichtung Bad Nenndorf erforderlich: Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr führt punktuelle Erhaltungsmaßnahmen auf dem Radweg der B65 in Höhe Bantorf durch. Die Arbeiten erstrecken sich von Höhe der Einmündung Kronskamp bis zur A 2. Die Arbeiten finden im Zeitraum vom 8. bis spätestens 26. April statt. Der Fußgänger- und Radverkehr wird während der Baumaßnahme durchs Baufeld geführt. Für den erforderlichen Arbeitsraum ist eine Sperrung des rechten Fahrstreifens der B65 in Fahrtrichtung Bad Nenndorf erforderlich. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen und um gegenseitige Rücksichtnahme.

Foto: ta