Schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums sammeln reichlich Lebensmittel für die Tafel

BARSINGHAUSEN (fk).

Heidi Rogge von der Tafel (links) freut sich über die gesammelten Spenden der Schüler .

Die Schülerinnen Annika Struß, Angelina Risco, Merle Kuschel und Tami Schütte aus dem elften Jahrgang des Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG) haben in der Zeit vom 28. Oktober bis zum 1. November haltbare Lebensmittel, wie Konserven, Zucker, Mehl, Reis, Kaffee und Nudeln, für die Barsinghäuser Tafel gesammelt. Unterstützt wurden die Beiden dabei von den Religionskursen des 8. Jahrgangs des HAG und deren Fachlehrerinnen Astrid Stalmann und Beate Kienast. Heute nun wurden diese gesammelten Spenden in der Pausenhalle des Schulzentrums am Spalterhals an Heidi Rogge und ihre Mitarbeiter von der Tafel übergeben. Elf große Kisten Lebensmittel sind bei der Sammlung, an der sich alle Jahrgänge beteiligt haben, zusammengekommen. Trotz der kürzeren Zeit, bedingt durch den Feiertag in dieser Woche, sind die Schüler mit dem Ergebnis zufrieden. „Es kam überraschend viel zusammen“, erklärt Angelina, die gemeinsam mit ihren Mitstreiterinnen darüber berichtet, wie sie es geschafft haben, für diese Aktion ordentlich die Werbetrommel zu rühren. Die Mitschüler wurden mit Flyern, E-Mails, Social Media und sogar Durchsagen über die Lautsprecheranlage der Schule dazu aufgefordert, Kartons, die vom Rewe-Markt in Barsinghausen zur Verfügung gestellt wurden, zu füllen. Diese Kartons wurden von den Helfern in jeden Klassenraum gebracht und zum Ende der Aktion wieder eingesammelt. Zusätzlich waren die Schüler der Religionskurse des achten Jahrgangs in den Klassen unterwegs, um das Projekt, was in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal durchgeführt wurde, vorzustellen. Die Tafel, die von der AWO getragen wird, unterstützt in Barsinghausen 350 sogenannte Bedarfsgemeinschaften mit insgesamt 550 Personen und öffnet sein Ladenlokal in der Straße Langenäcker 46 jeden Montag und Donnerstag von 14.30 – 18.00 Uhr. Anmeldungen sind jeden ersten Mittwoch im Monat von 15.00 bis 16.00 Uhr möglich. Spenden sind bei der Tafel der AWO selbstverständlich herzlich willkommen. Kontoverbindung: AWO Barsinghausen, Stadtsparkasse Barsinghausen, Konto  DE 87 2515 1270 0000 8440 76. Bei Spenden nur an die Tafel bitte Stichwort „Tafel“ angeben.

Foto: fk