Schulsanitätsdienst und das DRK laden zur Currywurst-Blutspende ein

BARSINGHAUSEN (red).

Der DRK-Ortsverein Barsinghausen lädt in Zusammenarbeit mit dem Schulsanitätsdienst (SSD) der Goetheschule-KGS zur letzten Blutspende-Aktion in diesem Jahr ein. Die Blutspende findet am kommenden Freitag, den 13. Dezember, in der Zeit von 16 bis 19:30 Uhr in der KGS statt. Nach der Blutspende erwartet die Spender eine leckere Currywurst mit Pommes Frites, es wird auch ein vegetarischer Imbiss angeboten. Der DRK-Ortsverein und der Schulsanitätsdienst der Goetheschule freuen sich auf eine zahlreiche Teilnahme.

Wer darf Blut spenden?- Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht überschritten werden. Bis zum 73. Geburtstag ist derzeit eine Blutspende möglich, vorausgesetzt, der Gesundheitszustand lässt dies zu. Bei einer ärztlichen Voruntersuchung wird die Eignung zur Blutspende jeweils tagesaktuell auf dem Termin geprüft. Bis zu sechs Mal innerhalb eines Jahres dürfen gesunde Männer spenden, Frauen bis zu vier Mal innerhalb von 12 Monaten. Zwischen zwei Spenden liegen mindestens acht Wochen. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.