Senioren und die Kleinen aus der “Kinderbude” genießen das gemeinsame Basteln

BARSINGHAUSEN (red).

Nach den Sternen greifen: Damit die Zeit bis der Weihnachtsmann kommt, schneller vergeht, verbringen die Kinder des Kindergartens „Kinderbude“ gern Zeit mit den Bewohnern eines Barsinghäuser Seniorenheims. Gemeinsam wollten sie dieser Tage die Dekoration für den Tannenbaum basteln. Sie hatten sich für Sterne entschieden, nach denen man auf diese Weise greifen konnte. Dabei kommt man schnell ins Gespräch. Und wenn die „Alten“ von früheren Weihnachten erzählen, leuchten die Kinderaugen. Nach vollendetem Werk wurde dann noch gemeinsam gesungen.

Foto: Müller