Sound trifft Spielfreude: “Park Avenue” gastiert im ASB-Bahnhof

Das Konzert dieser außergewöhnlichen Coverband findet statt am Samstag, 8. Februar, um 20.15 Uhr

BARSINGHAUSEN (red). Mit der Band Park Avenue kommt am Samstag, 8. Februar um 20.15 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) eine der erfolgreichsten Coverbands der Region bereits zum wiederholten Male in den ASB-Bahnhof Barsinghausen. Schon seit dem es die Konzertreihe im Bahnhof gibt, ist die sechsköpfige Coverband um Peter und Susanne White regelmäßig zu Gast und das hat auch seinen Grund. Ihre Konzerte sind für ihren einzigartigen Sound und die Spielfreude der Band bekannt. Das Repertoire der Coverband umfasst unter anderem Stücke der Eagles, Supertramp, Johnny Cash, Sam Cooke sowie den Dire Straits – halt die gute alte Musik der 60er, 70er und 80er Jahre die mit viel Herzblut und Engagement vorgetragen werden. Die Mitglieder können allesamt auf eine langjährige Bühnenerfahrung zurückblicken und daher kann man sich auf einen musikalisch interessanten und spannenden Abend freuen. Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf im ASB-Bahnhof und zum Preis von zwölf Euro oder für 15.- Euro an der Abendkasse sowie in allen Reservix Vorverkaufsstellen und online unter www.asb-bahnhof.reservix.de. Alle Infos zu den Konzerten gibt es auf der Homepage des ASB-Bahnhofs unter www.asb-bahnhof-barsinghausen.de. Für die auswärtigen Fans – Die Event-Location ASB-Bahnhof findet ihr in 30890 Barsinghausen in der Berliner Str. 8.

Foto: privat