Stadtbücherei bleibt mindestens bis Ende November geschlossen

BARSINGHAUSEN (red).

Auch die Stadtbücherei Barsinghausen muss aufgrund der neuen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen im November komplett für den Publikumsverkehr schließen. „Wir gehen zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass wir ab dem 1. Dezember wieder öffnen können“, so der Erste Stadtrat Dr. Thomas Wolf. Die ausgeliehenen Bücher der Nutzerinnen und Nutzer werden automatisch bis zum 10. Dezember verlängert, sodass für die ungeplante Schließzeit keine Überziehungsgebühren anfallen.

Bild: Stadt