Stadtjugendpflege bietet wieder das beliebte Weihnachtsbasteln an

BARSINGHAUSEN-ORTSTEILE (red).

In der Vorweihnachtszeit vom 5. bis 16. Dezember bietet das Amt für Jugendpflege der Stadt Barsinghausen wieder das traditionelle Weihnachtsbasteln für Grundschulkinder an. Ziel ist es, für Eltern, Geschwister, Großeltern, Freunde und Verwandte Weihnachtsgeschenke zu basteln oder diese als hübsche Weihnachtsdekorationen zu verwenden. „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr das beliebte vorweihnachtliche Basteln durchführen können, denn das gemeinsame Basteln der Geschenke in einer gemütlichen Winterstimmung bereitet uns allen sehr viel Spaß“, freut sich die verantwortliche Sozialpädagogin Karina Karwath.

An fünf Tagen in der Woche, jeweils in der Zeit zwischen 16 und 17.30 Uhr, können montags in Hohenbostel, donnerstags in Groß Munzel und freitags in Großgoltern Schneemänner und kunterbunte Kerzen gebastelt werden. Dasselbe Angebot findet natürlich auch dienstags im Kinder- und Jugendhaus Egestorf, mittwochs im Spielhaus des Abenteuerspielplatzes Klein Basche und donnerstags im Jugendtreff Goetheschule statt. Nähere Informationen können auf der Homepage www.kjb-barsinghausen.de. eingesehen werden oder aus dem Flyer entnommen werden, die alle Grundschulkinder über ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer erhalten werden. Die Anmeldung ist ab sofort im Amt der Jugendpflege unter der Telefonnummer (05105) 774-2332 in der Zeit von 8.30 bis 12.30 Uhr oder per Mail an karina.karwath@stadt-barsinghausen.de möglich.

Foto: Stadt