Stadtjugendring präsentiert sich im Weihnachtsdorf

BARSINGHAUSEN (red).

Am kommenden Samstag den 19. und Sonntag den 20. Dezember läd der Stadtjugendring zu einem Besuch in das diesjährige Weihnachtsdorf am Thie ein. In einer der weihnachtlich geschmückten Hütten werden leckere Muffins und Waffeln mit Streuseln, sowie Kaffee, Tee, Kakao und natürlich Kinderpunsch angeboten. Ein besonderer Höhepunkt wird der neue Bauwagen des Stadtjugendrings sein, der erstmal in der Öffentlichkeit und im Weihnachtsdorf präsentiert wird. Der Bauwagen wurde von einer barsinghäuser Familie gespendet und in den Herbstferien mit den Kindern des Großmunzler Feriencamps eingerichet. Der geräumige zweiachsige Bauwagen steht allen kleinen Besuchern und Besucherinnen zu Verfügung und läd zum Spielen und kreativen Gestalten ein. Am Samstag, in der Zeit von 11:00-18:00 Uhr werden im Bauwagen Kekshäuschen und Keksschneemänner hergestellt, die die Kinder natürlich mit nach Hause nehmen dürfen. Am Sonntag, in der Zeit von 14:30-18:00 Uhr werden dort bunte Weihnachtskarten gestaltet. Der Stadtjugendring hat sich in den letzten Jahren neu Aufgestellt und besteht derzeit aus 10 Mitgliedsvereinen, die aktiv Kinder- und Jugendarbeit im Stadtgebiet Barsinghausen betreiben oder unterstützen. Das Bauwagenprojekt (Spielmobil) ist das derzeit aktivste Angebot des Stadtjugendrings. Zukünftig wird sich der SJR aber auch wieder aktiv in der Öffentlichkeit und auf politischer Ebene für die Belange und Interessen von Kinder- und Jugendlichen einsetzen, um eine positive Lobby für unseren Nachwuchs in Barsinghausen zu schaffen. Unterstützer auf diesem Weg sind beim Stadtjugendring herzlich willkommen.