Städtepartnerschaftsjubiläum: Barsinghausen feiert mit Freunden

BARSINGHAUSEN (red).

Vom 10. bis 13. Mai wird in Barsinghausen die zehnjährige Städtepartnerschaft mit Kovel (Ukraine) gefeiert. Am Samstag, 12. Mai, sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen daran teilzuhaben. Die Stadt Barsinghausen und die Stadt Kovel in der Ukraine begehen über das diesjährige Himmelfahrtswochenende das zehnjährige Jubiläum der Städtepartnerschaft. Hierzu haben sich nicht nur Gäste aus Kovel angekündigt, auch Vertreter aus Wurzen, Brzeg Dolny und Mont-Saint-Aignan haben den Weg nach Barsinghausen gefunden. An Himmelfahrt wurden sie von Bürgermeister Lahmann und dem Verein für Städtepartnerschaften und europäische Kontakte e.V. (Europaverein) in der Aula der KGS Goetheschule begrüßt und in Empfang genommen. Doch nicht nur Delegationen aus Rat und Verwaltung haben den Weg nach Barsinghausen gefunden, auch je eine Jugendfußballmannschaft aus Kovel und Brzeg Dolny sind für ein Trainingslager und Fußballturnier angereist. Zudem zeigen aus Kovel die Tanzgruppe „Dswinotschok“ und die Folkloregruppe „Barwy“ ihr Können. Aus Mont-Saint-Aignan sind zudem viele Familien angereist, die den traditionellen Austausch zwischen den beiden Partnerstädten pflegen. Während ihres Aufenthaltes werden die Gäste aus den Partnerstädten vom Europaverein betreut und nehmen an einigen Aktivitäten teil. Die Barsinghäuser Bürgerinnen und Bürger können am Samstag, 12. Mai 2018, die Partnerstädte auf einem internationalen Markt am Thie kennenlernen. Von 10:00 bis 14:00 Uhr präsentieren sich Mont-Saint-Aignan, Kovel und Brzeg Dolny mit lokalen Spezialitäten und geben Auskunft über die jeweiligen Partnerstädte. Der Europaverein ist ebenfalls zugegen und stellt seine Arbeit vor. Die Tanzgruppe „Dswinotschok“ und die Folkloregruppe „Barwy“ sorgen zudem für Unterhaltung. Abgerundet wird der internationale Markt durch ein Samstag+ von Unser Barsinghausen e.V. mit dem Thema “Rund um Europa”. In vielen Geschäften wird es zu Europa verschiedenste Angebote geben, die zum Entdecken einladen. Wer es lieber sportlich mag, dem sei das Jugendfußballturnier am August-Wenzel-Stadion empfohlen. Die Jugendlichen der Altersgruppe 2001/2002 aus Brzeg Dolny und Kovel treten gegen ein Team des JHV Calenberger Land an und wetteifern um den Sieg. Ab 10:00 Uhr geht es am August-Wenzel-Stadion los. Anstoß zur ersten Partie ist um 10:30 Uhr. Die Siegerehrung ist für 14:30 Uhr vorgesehen.