Stopp: Zwei Autofahrer stehen unter Drogeneinfluss

BARSINGHAUSEN/BANTORF (red).

Am Freitag um 15:10 Uhr wurde ein 29-jähriger Ford-Fahrer in der Goethestraße in Barsinghausen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es wurden deutliche Anhaltspunkte gewonnen, dass eine Drogenbeeinflussung bei dem 29-Jährigen vorlag. Ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde daher eingeleitet. Zur Beweisführung wurde dem 29-Jährigen eine Blutprobe entnommen.

Gegen einen weiteren Verkehrsteilnehmer wird ebenfalls wegen des Verdachts einer Drogenfahrt ermittelt. Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag um 17:25 Uhr am Autohof in Bantorf ergaben sich Hinweise gegen einen 25-jährigen Audi-Fahrer, dass dieser unter dem Einfluss berauschender Mittel steht. Auch in diesem Fall wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und eine Blutprobe bei dem Fahrzeugführer entnommen. Die Weiterfahrt wurden in beiden Fällen untersagt.