“Suchende”: Im Garten Pristin stehen die finalen Führungen durch die aktuelle Kunstausstellung auf dem Plan

GROß MUNZEL (red).

Die diesjährige Skulpturenausstellung „Suchende“ im Garten der Familie Pristin in Groß Munzel erfreut die Besucher bereits seit einem Monat. Die letzten zwei Kunstführungen waren so zahlreich besucht, dass die Veranstalter kurzerhand weitere Führungsstunden einführen mussten, um jedem die Möglichkeit zu geben, sich an der Kunst der beiden wunderbaren Künstlerinnen zu erfreuen: Sabine Hoppe und Sibylle Waldhausen. Auch der Garten protzt nur so von Blüten und leuchtet immer noch passend zu den Katalogfarben in Violett und zarten Blautönen. Am kommenden Sonntag, dem 5. Juli, ist man wieder um 15 Uhr komplett ausgebucht, doch um 13.30 und 16.30 Uhr könnten Interessierte noch die Chance ergattern, das Suchen in der Ausstellung „Suchende“ nach den Suchenden als Suchende zu erleben. Weitere Infos gibt es unter Telefon 05035-2368.

Foto: privat