Swingin´, funky & jazzy Blues-Power: Das sind “Blue News” im ASB-Bahnhof

Groovende Beats versprechen tolle Stimmung für das kommende Wochenende 

BARSINGHAUSEN (red). Im Oktober 2017 hatte die Band Blue News ihr neues Album „Havin’ a Good Time“ im ASB-Bahnhof Barsinghausen vorgestellt und konnte das Publikum und die Veranstalter mit ihrem genialen Musikmix so begeistern, dass man die Band unbedingt wiedersehen wollte. Am Samstag, 26. Januar um 20:15 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) ist es endlich so weit und die fünf Musiker kehren auf die Bühne mit Gleisanschluss zurück. Herausragend ist die stilistische Vielfalt der Band die sich freimütig aus den musikalischen Schätzen von Funk, Jazz, Rock und Rhythm ´n´ Blues bedient. Das ist Blues der Spaß macht.  Die ausdrucksstarke und kraftvolle Stimme von Alexandra Klare gibt den Songs Charakter und auch sonst hat die Band musikalisch viel zu bieten. Peter Lomba am Schlagzeug und Jürgen Wildhagen am Bass liefern das groovende Fundament. Für die spannungsgeladenen Soloausflüge sorgen René Gilly an der Gitarre und Uwe Blanke auf der Blues-Harp. Die beiden Letztgenannten setzen zudem auch gesanglich starke eigene Akzente und damit kann die Band immer wieder absolut überzeugen. Blue News zeigt, dass der Blues nicht immer nur schwermütig daherkommen muss, sondern öfter auch locker und beschwingt sein darf. Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf im ASB-Bahnhof für zehn Euro oder für 15.- Euro an der Abendkasse und bei Reservix unter www.asb-bahnhof.reservix.de (zuzgl. Gebühren). Alle Infos zu den Konzerten gibt es auf der Homepage des ASB-Bahnhofs unter www.asb-bahnhof-barsinghausen.de. Für die auswärtigen Fans der Band – Die Event-Location ASB-Bahnhof findet ihr in 30890 Barsinghausen in der Berliner Str. 8.

Foto: privat