Technischer Defekt löst Brandalarm in Wohnheim aus

HOLTENSEN (red).

Am Samstag um 3:04 Uhr wurden die Feuerwehren aus Holtensen und Groß Munzel zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Wohnheim in Holtensen alarmiert. Bei der Erkundung konnte kein Grund für die Auslösung festgestellt werden. Es handelte sich vermutlich um einen technischen Defekt. Im Anschluss ist die Einsatzstelle an einen Verantwortlichen des Wohnheims übergeben worden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Holtensen und Groß Munzel sowie ein Streifenwagen der Polizei mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften.
Foto: Stadtfeuerwehr