Tierschutzverein freut sich über Geld- und Sachspenden

Gymnasiasten, Einkäufer und Firmen unterstützen das Tierheim unter den Eichen

2015_MCGBARSINGHAUSEN/GEHRDEN (red). Die Schülerinnen und Schüler vom Gehrdener Gymnasium hatten fleißig für den Tierschutzverein gesammelt. Insgesamt kamen über 1.600 Euro zusammen. Ernst Wildhagen, 1. Vorsitzender, bedankte sich gemeinsam mit Chiara Behrens (Bundesfreiwilligendienst-Leistende im Tierheim) und den Hunden Tom und Jerry.

2015_BergmannBernhard Büthe, Geschäftsführer der Firma Bergmann, denkt gern an den Tierschutzverein. So kam er am 18.12.15 ins Tierheim und brachte einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro mit. Gabi Fauken, 2. Vorsitzende, nahm den Geldsegen freudig entgegen und nutze gleich die Gelegenheit, Herrn Büthe das neue Katzenhaus zu zeigen.

Am 18.12.15 hieß es „Ein Teil mehr für Tiere“. Dorle Rump, Beisitzerin vom Tierschutzverein, sprach alle Kunden auf die schon recht bekannte Aktion an. In kürzester Zeit waren drei Einkaufswagen gut gefüllt mit allerlei Futterspenden sowie diversen Reinigungsmitteln. „Alles Dinge, die wir sehr gut gebrauchen können“, freute sich Rump. Marktleiter Rubert ließ es sich nicht nehmen und überreichte am Ende der Aktion noch einen Scheck in Höhe von 400 Euro.

2015_DM MarktFoto: privat