Tischtennis: Die 3. Herren vom TSV Barsinghausen ist aufgestiegen

BARSINGHAUSEN (red).

Meisterschaften und gar Aufstiege sind oft spektakulär. Das entscheidende Spiel der dritten Herren des TSV Barsinghausen in der 2. Kreisklasse 9 beim TSV Egestorf III war im Schnelldurchgang mit 9:1 vorbei. Drei Doppel stellten schon früh die Weichen auf Sieg. Lutz Ahlborn, Uwe Serreck, Mantru Vu, der fünf Sätze jammernde Frank Seiffert und Martin “Doc” Ludwig erhöhten auf 8:0. Die Halle war da bis auf die beiden Mannschaften längst leer, ehe sich Horst als guter Gast erwies und den Ehrenpunkt abgab. Uwe durfte nochmal ran und machte den Sack zu. Sektkorken knallten hinterher nicht. Am Donnerstag wartet schließlich das wichtige Pokal-Viertelfinale beim 1. FC Brelingen.

Foto: privat