Tomatenbörse auf der Ökostation findet mangels Tomaten nicht statt

GROßGOLTERN (red).

Frank Roth, Vorsitzender der BUND-Ortsgruppe, teilt mit: „Wegen des völligen Ausverkaufs sämtlicher Tomatenpflanzen der Gemeinschaftsgärtnerei in Kaltenweide finden in der Region in diesem Jahr keine Pflanzenbörsen mehr statt. Davon ist leider auch unsere am 23. geplante Veranstaltung betroffen. Wir empfehlen deshalb, das ebenso hochwertige und vielfältige Angebot des Biolandbetriebs „LebensGrün“ in Barsinghausen-Holtensen zu nutzen.“ Im Internet gibt es die umfangreiche Pflanzenliste und Bestellungen sind möglich unter: Tel.: 05035 1877-127 oder -131, E-Mail: lebensgruen@lebenshilfe-seelze.de

Foto: BUND