TSV Kirchdorf weiht Flutlichtanlage beim Bouleplatz ein

KIRCHDORF (red).

Im Rahmen der Einweihung mit Glühwein und einem kleinen Imbiss wurde durch Christine Wendorff und Gerhard Giesecke ein großes Dankeschön an die vielen Helfer ausgesprochen, die bei der Installation des Flutlichtmastes, der Reinigung der Plätze und der Erweiterung der Anlage auf jetzt acht Boulebahnen tatkräftig geholfen haben. Nach einer aktiven Spielrunde zu Beginn erhöhte sich mit zunehmender Dunkelheit die Anzahl der Gäste und Helfer und man konnte den Abend in einer gemütlichen Runde unter Beachtung der aktuellen Coronaregeln ausklingen lassen.

Foto: privat