Überraschungen für Kinder: “Bunte Tüte” der Kirchenregion Barsinghausen startet ins zweite Jahr

BARSINGHAUSEN (red).

Katrin Wolter, Uta Junginger und Elke Pankratz-Lehnhoff (von links) freuen sich auf das zweite Jahr mit Angeboten der “Bunten Tüte”.

Was im letzten Jahr September startete, hat sich mittlerweile als festes Angebot für Kinder in der Kirchenregion Barsinghausen etabliert. Und so startet am Freitag, 25. September, die “Bunte Tüte” in das zweite Veranstaltungsjahr. Dann sind Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren eingeladen, um 15.30 Uhr an der Thomaskirche in Hohenbostel zu den “Outdoorkids” zu starten. Drei Stunden dauert die Aktion, die unter anderem zu Galloway-Rindern und einen Steinbruch im Deister führt. Dabei erfahren die Kinder unter anderem auch etwas zur geologischen Geschichte des Deisters, kündigt Regionaldiakonin Katrin Wolter an. Zusammen mit den Pastorinnen Elke Pankratz-Lehnhoff, Uta Junginger und Kristin Köhler konzipiert sie die Veranstaltungsreihe für das ganze Jahr. Mit dabei sind zu jedem Termin Teamerinnen und Teamer, meist im Alter von 15 bis 20 Jahren, aber auch Eltern. Die Hauptamtlichen freuen sich über den Erfolg des letzten Jahres. Zehn bis 30 Kinder hätten an den Terminen jeweils teilgenommen. In jeder Gemeinde aus der Region finden die Angebote statt. Es habe sich gezeigt, dass die Kinder auch über ihren Ort hinaus an den Treffen teilnehmen. In den Monaten, in denen coronabedingt Treffen nicht möglich waren, wurden Alternativen angeboten. “Wir hatten einen sogenannten Action Bound, eine digitale Rallye im Deister entwickelt. Daran konnten Familien über einen längeren Zeitraum hinweg teilnehmen. Das kam gut an. Und weil wir uns nicht zum Basteln treffen konnten, brachten die Teamerinnen und Teamer Bastelanleitungen und Material zu den Kindern nach Hause”, erinnert sich Katrin Wolter. Das neue Programm ist wieder abwechslungsreich: Es gibt Spiel, Spaß und Bewegung in der Natur oder auch in Gemeindehäusern, Bastelnachmittage, die Nachtschwärmerkirchen in der Klosterkirche, in Egestorf und zum Abschluss im Sommer nächsten Jahres sogar mit Übernachtung in der Petruskirche. In der Adventszeit lädt Katrin Wolter mit einem Team zum „Adventsgeflüster“ in Egestorf und Nienstedt ein. Ergänzt wird das Jahresprogramm für Kinder in der Region durch Kinderbibeltage in Barsinghausen und Kirchdorf und eine Kinderfreizeit des Kirchenkreises in den Sommerferien 2021. Das neue Bunte-Tüte-Jahr funktioniere auch unter den jetzigen Corona-Bedingungen. Hygiene- und Abstandsreglungen werden eingehalten. Möglich sei, dass je nach Entwicklung die Teilnahmezahlen begrenzt werden müssten. Zur Planung sei es nun umso wichtiger, dass die Kinder zu den Terminen bei Katrin Wolter, E-Mail: katrin.wolter@evlka.de, Telefon 0 51 05 – 66 13 239 angemeldet werden. Die Teilnahme an jeder Aktion ist kostenfrei.

Die nächsten Einladungen:

  • Freitag, 25. September 2020, 15.30 bis 18.30 Uhr, Kirchengemeinde Bördedörfer Barsinghausen, OUTDOORkids: „Gott hat uns diese Erde gegeben…“ – Zusammen wollen wir einen Nachmittag mit spannenden Spielen in der Natur verbringen und staunen, was es alles zu entdecken gibt. Zieht euch dem Wetter entsprechend an und dann geht es raus.
  • Samstag, 31. Oktober 2020, 10.30 bis 13.00 Uhr, Petrusgemeinde Barsinghausen, indoorSPIELPLATZ: Brettspiele, Spiele draußen oder drinnen, alt oder neu, leicht oder kniffelig, zu zweit oder mit ganz vielen, ruhig oder tobend. Für jeden ist etwas dabei.
  • Freitag, 20. November 2020, 15.30 bis 18.00 Uhr, Kirchengemeinden Großgoltern und Stemmen, kreativRAUM: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt beim Malen, Basteln, Schneiden, Kleben oder Tuschen.
  • Mittwoch, 02. und 16. Dezember 2020, 16.00 bis 18.00 Uhr, Christusgemeinde Egestorf und Mittwoch, 09. Dezember 2020, 16.00 bis 18.00 Uhr, Kapellengemeinde Nienstedt, ADVENTSgeflüster: Draußen ist es kalt, die Tage sind kürzer und es wird früh dunkel. Wir freuen uns über die Kerzen, die die Räume und unsere Herzen erhellen. Adventsbasteleien, Lieder und Heimlichkeiten….
  • Freitag, 22. Januar 2021, 18.00 bis 21.00 Uhr, Mariengemeinde Barsinghausen, nachtSCHWÄRMER: Die Sterne funkeln vielleicht am Himmel und in der Dunkelheit sieht alles ganz anders aus! Wir machen uns auf den Weg um die Geheimnisse der Klosterkirche zu entdecken.
  • Freitag, 19. Februar 2021, 15.30 bis 18.00 Uhr, Kirchengemeinden Großgoltern und Stemmen, kreativRAUM: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt beim Malen, Basteln, Schneiden, Kleben oder Tuschen.
  • Freitag, 12. März 2021, 18.00 bis 21.00 Uhr, Christusgemeinde Egestorf, nachtSCHWÄRMER: Die Sterne funkeln vielleicht am Himmel und in der Dunkelheit sieht alles ganz anders aus! Wir machen uns auf den Weg um die Geheimnisse der Christuskirche zu entdecken.
  • Samstag, 24. April 2021, 10.30 bis 13.00 Uhr, Petrusgemeinde Barsinghausen, indoorSPIELPLATZ: Brettspiele, Spiele draußen oder drinnen, alt oder neu, leicht oder kniffelig, zu zweit oder mit ganz vielen, ruhig oder tobend. Für jeden ist etwas dabei.
  • Freitag, 28. Mai 2021, 15.30 bis 18.30 Uhr, Kirchengemeinde Bördedörfer Barsinghausen, OUTDOORkids: „Gott hat uns diese Erde gegeben…“ – Zusammen wollen wir einen Nachmittag mit spannenden Spielen in der Natur verbringen und staunen, was es alles zu entdecken gibt. Zieht euch dem Wetter entsprechend an und dann geht es raus.
  • Freitag, 18. Juni 2021, 15.30 bis 18.00 Uhr, Kirchengemeinden Großgoltern und Stemmen, kreativRAUM: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt beim Malen, Basteln, Schneiden, Kleben oder Tuschen.
  • Freitag, 02. Juli 2021, 18.00 Uhr bis Samstag, 03. Juli 2021, 9.00 Uhr, Petrusgemeinde Barsinghausen, nachtSCHWÄRMER: Die Sterne funkeln vielleicht am Himmel und in der Dunkelheit sieht alles ganz anders aus! Wir wollen die besondere Atmosphäre der Kirche bei einer Übernachtung im Kirchraum kennen lernen und am nächsten Morgen gemeinsam frühstücken.

Foto + Text: Sabine Freitag