“Unser Barsinghausen” sagt Frühlingsmarkt am 22. März ab

Die Jahreshauptversammlung des Stadtmarketingvereins wird verschoben

BARSINGHAUSEN (red). “Als Stadtmarketingverein und Veranstalter trägt Unser Barsinghausen e.V. Verantwortung für unsere Mitmenschen. Daher möchten auch wir das Ansteckungsrisiko in diesen besonderen Zeiten minimieren. Wir folgen daher den Empfehlungen/Auflagen der Behörden/Institute und haben unseren Frühlingsmarkt und verkaufsoffenen Sonntag am 22. März abgesagt. Unsere Mitglieder und die Standbetreiber wurden von uns soeben per Mail benachrichtigt. Einen Hinweis werden wir auch auf unsere Website www.unser-barsinghausen.de stellen. Natürlich bedauern wir, dass dieser Markt, auf den wir uns insbesondere in Zusammenarbeit mit den Schulen für das Musikprogramm sehr gefreut hatten, nicht stattfinden kann. Aufgrund der momentanen Ausnahmesituation ist diese Entscheidung aber natürlich sinnvoll und notwendig. Wir freuen uns auf kommende Stadtmarketingveranstaltungen, wenn sich die Lage wieder beruhigt hat. Die für den 23. März geplante Jahreshauptversammlung wird aus obigen Gründen verschoben”, teilt “Unser Barsinghausen” mit.

Foto: ta-Archiv