Vereinigte Sängerschaft verschiebt Jahreshauptversammlung

BARSINGHAUSEN (red).

Auch das Vereinsleben der Vereinigten Sängerschaft in Barsinghausen kann leider immer noch nicht wieder auf Grund der Corona-Pandemie aktiviert werden. Die für den 25. Januar geplante Jahreshauptversammlung im ” Korki ” wird auf unbestimmte Zeit im laufenden Jahr verschoben, alle Mitglieder werden aber rechtzeitig benachrichtigt. Bis dahin bleibt der gesamte bisherige Vorstand weiterhin im Amt. Der letzte Übungsabend  fand am Montag, dem 9. März 2020 statt, seitdem vermissen die Sänger die musikalischen und auch die persönlichen und sozialen Kontakte. Planungen für 2021 sind zur Zeit der Ungewissheit noch nicht möglich.

Foto: privat