Verkehrsunfall an Kreuzung mit defekter Ampel hat vier Verletzte zur Folge

BARSINGHAUSEN (red).

Am gestrigen Samstag gegen 16:50 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Siegfried-Lehmann-Straße / Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr die 59-jährige Fahrerin eines VW Passat die Bahnhofstraße von der Innenstadt aus in Richtung Bahnhof. Hierbei fuhr sie in den Kreuzungsbereich ein, ohne die Vorfahrt eines von rechts kommenden, die Siegfried-Lehmann-Straße befahrenden, VW Passat zu beachten. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge beschädigt wurden. Der Gesamtschaden wurde auf ca. 6000 Euro geschätzt. Die vier Insassen der beteiligten PKW wurden allesamt leicht verletzt. Da die Lichtzeichenanlage zum Unfallzeitpunkt außer Betrieb war, galt die Vorfahrtsregelung durch Verkehrszeichen.