Verkehrswacht stattet Kindergärten mit der Unterstützung der Stadtsparkasse mit Sicherheitskragen aus

BARSINGHAUSEN (red).

V.li.: Martin Wildhagen (Stadtsparkasse), Janina Martens (Verkehrswacht Calenberger Land), die kleine Elin und ihre Mutter Lena Meyer

Die Verkehrswacht Calenberger Land hat zuletzt die Kindergärten in Barsinghausen, Wennigsen und Gehrden je nach Nachfrage mit Sicherheitskragen ausgestattet. “Aufgrund der gestiegenen Kosten sind wir umso glücklicher, dass die Stadtsparkasse Barsinghausen sich bereit erklärt hat, uns mit der stolzen Summe von 1000 Euro zu unterstützen. Hiermit möchten wir uns als Verkehrswacht herzlich bedanken. Die Sicherheit der Kinder liegt uns nicht nur in der dunklen Jahreszeit am Herzen, sondern auch bei Aktivitäten, wie Fahrradfahren. Wir sind gerne bereit, falls noch Bedarf besteht, die Sicherheitskragen, auch an Privatpersonen oder Institutionen abzugeben”, sagt der Vorsitzende der Verkehrswacht, Frank Dummer.

Foto: privat