VHS stellt pralles Programm für das zweite Halbjahr vor

Von September bis Januar stehen 760 Kurse zur Auswahl / Sprachkurse bleiben Schwerpunkt

IMG_2275

V.re:: VHS-Geschäftsführerin Frauke Voskuhl, Marc Rehse (Anmeldung und Verwaltung, Ruth Schütte (Kultur und kreatives Gestalten) und die stellvertretende Verbandsgeschäftsführerin, Nadja Heinrichs, stellen das neue Programmheft vor.

BARSINGHAUSEN (ta). Die Volkshochschule Calenberger Land bietet ihren Kunden auch im zweiten Halbjahr wieder ein pralles Angebot mit insgesamt 760 Kursen, Ausstellungen und Bildungsurlauben an. Das Standard bei der Auswahl bleibe erhalten, sagt Verbandsgeschäftsführerin Frauke Voskuhl, wenngleich die Räumlichkeiten in den VHS-Geschäftsstellen aufgrund der Flüchtlings- sowie der 15 Integrationskurse voll belegt seien. Veränderungen gebe es hingegen in Gehrden, wo die VHS in die Hornstraße 2 umzieht. Ein Tag der offenen Tür findet hierzu am 25. August von 16 bis 19 Uhr statt. Echte Highlights im Programm von September bis Januar sind zum einen der Besuch der öffentlichen Generalprobe der NDR-Radiophilharmonie im NDR-Funkhaus Hannover am 22. September sowie der Beginn der Ausstellung „Impressionen aus Syrien“ mit Bildern und Fotos aus dem Land vor dem Bürgerkrieg am 6. September, 18 Uhr, in der Hauptgeschäftsstelle der VHS in Barsinghausen. Besonders geeignet für Interessierte an der Regionalgeschichte dürfte ein Symposium zum Thema Deister-Bergbau von Freitag bis Sonntag, 21. bis 23. Oktober in der Waschkaue II auf dem Zechengelände in Barsinghausen sein – Treffpunkte werden noch bekannt gegeben. Neu im Kursangebot sind verschiedene Veranstaltungen zum Thema Gesellschaftsstress und Entschleunigung. Im Bereich der sprachlichen Fortbildung sind inbesondere die Wiedereinstiegskurse sehr gefragt, hierzu berät die VHS gerne. Die EDV-Kurse wiederum erfreuen sich gerade unter den Senioren großer Beliebtheit. Von Windows 10 über Apple und Smartphones wird alles geboten. Weitere Themenschwerpunkte im Programm sind Kultur und künstlerische Tätigkeiten, der Bereich Kochen und Genießen, Gesundheit sowie Natur und Umwelt. Schon jetzt lägen mehrere Tausend Anmeldungen vor, freut sich das VHS-Team. Weitere Informationen sind auf der Homepage www.vhs-cl.de, telefonisch unter 05105 – 52160 oder per E-Mail an info@vhs-cl.de möglich.

Foto: ta