Vier Personen werden bei Unfall von zwei Pkw leicht verletzt

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Göxe und Großgoltern, die Polizei und der ASB

GÖXE (red). Um 08:37 Uhr wurden die Feuerwehren Göxe und Großgoltern zu einem Verkehrsunfall auf die B65 zwischen Göxe und Ditterke alarmiert. Bei dem Unfall waren zwei Pkw beteiligt und dabei vier Personen leicht verletzt. Die Personen wurden mit Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr klemmte die Batterien der Unfallfahrzeuge ab und nahm auslaufende Betriebsstoffe mittels Ölbindemittel auf. Zusätzlich wurde die Straße noch durch eine Spezialfirma gereinigt, damit die Betriebsstoffe keine weitere Unfallgefahr darstellten. Im Einsatz waren die Feuerwehr mit 13 Kameraden und 4 Fahrzeugen, der ASB, Christoph 4, die Polizei, die Straßenmeisterei Wennigsen und eine Spezialfirma zum Reinigen der Straße.

Foto: Feuerwehr