Völkerverständigung mit Musik, Tanz und kulinarischen Spezialitäten

Städtepartnerschaftsjubiläen: Thie verwandelt sich in einen internationalen Markt 

IMG_1157

BARSINGHAUSEN (ta). Heute konnten die Bürger und Besucher der Innenstadt Barsinghausens Städtepartnerschaftsjubiläen mit dem französischen Mont-Saint-Aignan (50 Jahre) und dem polnischen Brzeg Dolny (15 Jahre) mal ganz ungezwungen erfahren und mitfeiern. Am Vormittag eröffnete Bürgermeister Marc Lahmann den internationalen Markt am Thie und dankte insbesondere den Organisatoren vom Europaverein und den Beteiligten aus den Partnerstädten. Geboten wurden unter anderem kulinarische Spezialitäten aus Polen und Frankreich sowie ein stilvolles Unterhaltungsprogramm. Dazu gehörten gekonnte Kostproben einer französischen Jazz-Gruppe sowie Tanzvorführungen der polnischen Jugendtanzgruppe “Rythmy Planety” und einer Barsinghäuser Tanzschule. Darüber hinaus wurden Zeichnungen und Malereien von Barsinghäuser Grundschülern zum Thema “Wie stelle ich mir Europa vor?” gezeigt. Informationen und Gespräche boten zudem die Stände des Europäischen Informationszentrums sowie von CDU und SPD.

IMG_1156

IMG_1161

IMG_1159

IMG_1160

Foto: ta