VSV-Judoka bringen Gold und Silber von der Regionsmannschaftsmeisterschaft mit

Die U9-Kinder aus Hohenbostel waren sehr erfolgreich

HOHENBOSTEL (red). Für den VSV gingen bei der Regions-Mannschaftsmeisterschaft U9 Thea und Fritz an den Start. Ursprünglich war geplant, dass Thea und Fritz gemeinsam mit den Nachwuchskämpfern der Judo-Löwen vom SV Victoria Lauenau als Wettkampfgemeinschaft Deister antreten. Vor Ort in der Halle gab es jedoch nur noch ein zweites, unvollständiges Team eines weiteren Vereins. Damit die Kinder trotz der geringen Beteiligung auf die Matte können, entschieden sich die Veranstalter, gemeinsam mit den Mannschafts-Coaches für eine organisatorische Anpassung. Die Kinder aller Vereine wurden per Losverfahren neuen Mannschaften zugelost, die kurzerhand auf die Namen Leopard und Schlange getauft wurden.

Im Ergebnis gab es mit den neuen Teams durch Hin- und Rückrunde zwei fast ausgeglichene Mannschaftsbegegnungen mit spannenden Zweikämpfen. Den Titel Regionsmeister U9 errang Fritz mit seinem Team Leopard.

Thea wurde mit ihrem Team Schlange Vize-Meister 2024. Das war ein gelungenes U9-Meisterschafts-Turnier, bei dem im nächsten Jahr nur gerne mehr Vereine dabei sein könnten.

Fotos: VSV