Waldpädagogen haben aufregende Exkursionen und naturnahe Spiele im Programm

Auch eine Kräuterwerkstatt für Kinder und Erwachsene wird angeboten

SPRINGE (red). Das Waldpädagogikzentrum Wisentgehege bietet vom 23. bis 27. Juli für Kinder ab acht Jahren eine spannende Waldwoche unter der Leitung erfahrender Waldpädagogen an. Während die ersten vier Tage im nahe gelegenen Waldgebiet stattfinden und mit erlebnisreichen Aktionen, Spielen und Erkundungen gefüllt sind, ist der Freitag als gemeinsamer Abschlusstag für die Kinder zusammen mit den Eltern im Wisentgehege geplant. Die Kosten für die ganze Woche betragen 125,00 € je Kind.

Was man alles mit Kräutern anstellen kann – Familienkräuterwerkstatt: Viele Aktionen, Wissenswertes, Kochen und gute Ideen rund um Wild- und Gartenkräuter unter kompetenter Leitung sind geplant. Für den dreistündigen Kurs stehen der zweite oder der dritte August zur Auswahl. Kinder ab 4 Jahren können zusammen mit ihren Eltern bzw. einer Begleitpersonen daran teilnehmen. Nach dem Kurs können die Teilnehmer das Wisentgehege erkunden. Die Kosten inkl. Lebensmittel und Material sowie Eintritt in das Wisentgehege Springe betragen 16,50 € / Kind und 20,50 € / Erwachsener. Auskunft und Informationen erhalten sie Montag bis Freitag von 13 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 0160-5835 146 (Frau Tripke). Anmeldungen sind auch ab sofort unter cornelia.tripke@nfa-saupark.niedersachsen.de möglich.

Foto: Niedersächsische Landesforsten