“Wann wurde die Öffentlichkeit zum Bundeswehrmanöver im Deister befragt und informiert?”

Grünen-Ratsherr Frank Roth wendet sich mit Fragen an die Stadtverwaltung

BARSINGHAUSEN (ta/red). Wie berichtet wird vom 15. bis 19. Februar ein Panzergrenadierbataillon der Bundeswehr mit rund 20 Soldaten Übungen im Deister durchführen. In diesem Zusammenhang hat sich Frank Roth, Ratsherr von Bündnis 90/Die Grünen, jetzt mit einem Fragenkatalog an die Stadtverwaltung gewandt. Roth verlangt zu folgenden Punkten Aufklärung:

– Wer hat wann die Öffentlichkeit dazu befragt?

– Wer hat wann und wie die Öffentlichkeit informiert?

– Wer hat dieses Vorhaben in unserer Gemeinde genehmigt?

– Welche Naturschutzbelange wurden geprüft und bewertet?

– Wie sollen BesucherInnen des Deisters von außerhalb informiert werden?