„Weihnachten ohne Christbaum ist wie ein Garten ohne Blumen“

Über 90 Senioren nehmen an der Weihnachtsfeier von Stadt und DRK teil

IMG_5320KIRCHDORF (ta). Zum ersten Mal fand die Seniorenweihnachtsfeier der Stadt und des DRK-Ortsvereins nicht in der Astrid-Lindgren-Schule, sondern im Sportheim des TSV Kirchdorf statt. Aufgrund der Unsicherheit, wann die Arbeiten in der Turnhalle der Schule beendet sein würden, sei man vorsichtshalber ausgewichen, erklärte die DRK-Vorsitzende, Helga Bast. Doch angesichts der schönen Atmosphäre im Sportheim sei man nicht abgeneigt, die traditionelle Feier auch künftig dort zu veranstalten. Einen besonderen Dank richtete Bast an den DRK-Fahrdienst, der extra für die Veranstaltung eingerichtet worden war.

IMG_5321

DRK-Vorsitzende Helga Bast

Rund 95 Senioren genossen bei Kaffee und Kuchen ein rundum gelungenes Programm. Kleine unterhaltsame und nachdenkliche Geschichten steuerten Helga Bast und Pastorin Ute Kalmbach bei. Für einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen sorgten zudem das Ehepaar Renate und Gerhard Kunte sowie die bestens vorbereiteten Sänger vom Männergesangverein Kirchdorf.

 

 

IMG_5323

IMG_5318Foto: ta