Widerstand bei Festnahme: Mit Haftbefehl Gesuchter fällt bei Verkehrskontrolle auf

Polizeibeamte verletzt

BANTORF (red). Im Rahmen der Streifenfahrt fiel den Beamten am Freitag gegen 15.30 Uhr auf einem öffentlich zugänglichen Parkplatz an der Schortenbreite ein PKW BMW auf, welcher mit einer vermutlich gefälschten TÜV-Plakette versehen war. Bei der Überprüfung des PKW stellte sich heraus, dass dieser bereits seit Jahren abgemeldet ist. Das Fahrzeug wurde umgehend vor Ort stillgelegt und die Kennzeichen sichergestellt. In dem angrenzenden Geschäft konnten die Beamten den Halter und Fahrzeugführer ausfindig machen. Bei der Überprüfung der Person stellte sich heraus, dass gegen diese Person außerdem ein Haftbefehl vorlag. Bei der beabsichtigen Festnahme leistete die Person erheblichen Widerstand und versuchte, die Beamten zu schlagen und sich der Festnahme zu entziehen. Nur unter Anwendung von körperlichem Zwang konnte der Widerstand gebrochen und die Person im Anschluss daran auf die Wache verbracht werden. Bei der Festnahme verletzten sich die eingesetzten Beamten leicht.