“Wir wollen den Bullerbach ohne Müll”

Die Kindergruppe von der Ökostation ist empört

GROßGOLTERN (red). Gestern hat die Kindergruppe der Ökostation am Bullerbach Müll gesammelt. Dort haben die Mädchen und Jungen eine Fußmatte aus einem Auto, Absperrband, viele Plastikflaschen und Plastiktüten und anderes Plastik auf dem Boden und im Wasser gefunden. “Wir sind empört, dass die Leute einfach diese Sachen in die Natur werfen. Plastiksachen können auch bis ins Meer schwimmen! Wir wollen den Bullerbach ohne Müll”, fordern die Kinder.

Foto:privat