Zeit für Buntes und Österliches

Ferienaktion in der LebensArt Handwerkstatt und Ostereiersuche am Torhaus

HOLTENSEN (red). Ferienzeit ist Kinderzeit: Deshalb ist die LebensArt Handwerkstatt in den Osterferien wieder an zwei Nachmittagen für kleine Leute geöffnet. Leiterin Edda Bormann freut sich am 10. und 17. April auf zahlreiche Teilnehmer ab 5 Jahren im Torhaus in Holtensen. Am letzten Ferientag können sich die Kinder zudem auf der Hofanlage der Lebenshilfe Seelze auf Ostereiersuche begeben. Viel Buntes und Österliches wie Geschenke oder Dekoration entstehen an den beiden Terminen, jeweils von 14 bis 16 Uhr, in der Handwerkstatt. „Mit Kindern macht es besonders viel Freude. Sie sind Erfindungsgenies und in ihrem freien Tun tolle Lehrmeister“, freut sich Bormann auf die beiden Termine. Die Materialkosten betragen 10 Euro pro Teilnehmer, um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Ostereiersuche am 23. April: Freuen können sich die Kinder in diesem Jahr auch auf eine Ostereiersuche nach Ostern. Diese findet am Dienstag, 23. April, auf dem Gelände am Torhaus statt. „Wir haben tolle Verstecke und sind schon sehr gespannt, ob alle Ostereier und kleinen Überraschungen gefunden werden. Dafür sind wir auf die Mithilfe der Kinder angewiesen und freuen uns sehr, sie zahlreich bei uns begrüßen zu können“, sagte Teamleitung Ronja Hartung. Beginn ist um 15 Uhr, allerdings nur mit vorheriger Anmeldung bis Samstag, 13. April, unter Telefon 05035-3929980.

Individuelle Termine für Gruppen: Die LebensArt Handwerkstatt bietet für alle Altersklassen Kreativworkshops und Seminare. Zudem besteht für Gruppen die Möglichkeit zu individuell abgestimmten Terminen. Weitere Informationen zu LebensArt in Holtensen sowie zu allen Workshops und Terminen der Handwerkstatt gibt es im Internet unter www.lebensart-holtensen.de.

Foto: privat