Zeugen gesucht: Zwei Diebe schlagen in Drogeriemarkt zu

BARSINGHAUSEN (red).

Am gestrigen Montag wurde der Polizei Barsinghausen gegen 18 Uhr mitgeteilt, dass es in einem Drogeriemarkt in der Bunsenstraße gerade zu einem Ladendiebstahl gekommen ist. Dabei sollen die beiden Täter, zwei Männer, Babynahrung sowie Körpercremes im Wert von ca. 300 Euro entwendet haben und wären jetzt flüchtig. Bereits kurz nach Eingang der Meldung trifft bereits der erste Streifenwagen des Polizeikommissariats am Tatort ein und kann dort im unmittelbaren Nahbereich des Drogeriemarktes zwei Personen vorläufig festnehmen, auf die die vorherige Personenbeschreibung passt. Tatsächlich haben sie die Beute nicht mehr an bzw. bei sich, können im Rahmen der ersten Ermittlungen am Tatort aber anhand der vorliegenden Videoaufzeichnungen eindeutig als Täter identifiziert werden. Daraufhin werden beide Personen zunächst unter Hinzuziehung eines weiteren Streifenwagens dem Polizeikommissariat und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hannover letztlich dem Polizeigewahrsam in Hannover zugeführt. Den beiden 29 und 31 Jahre alten Männern wird hier gewerbsmäßiger Bandendiebstahl vorgeworfen. Da beide Männer wegen gleicher Taten auch schon Vorerkenntnisse haben und auch keine glaubhaften Angaben zu ihrem Wohnsitz machen können, werden sie dann heute in einem sog. beschleunigten Verfahren am Amtsgericht Hannover einem Richter vorgeführt. Über den Ausgang des Verfahrens liegen noch keine Erkenntnisse vor. Bisher ist auch noch nicht geklärt, ob in der Nähe des Drogeriemarktes eine dritte, bisher unbekannte Person, eventuell sogar in einem PKW, auf die beiden Männer gewartet hat. Hier müssen die folgenden Ermittlungen abgewartet werden. Wenn es Zeugen des Vorfalles gibt, die weitere Hinweise, insbesondere auf einen möglicherweise tatbeteiligten PKW oder eine dritte Person, geben können, werden diese gebeten, sich bei dem Polizeikommissariat Barsinghausen unter der Rufnummer 05105 – 5230 zu melden.