Zu schnell und alkoholisiert mit dem Pkw unterwegs

BARSINGHAUSEN (red).

Am Samstagmorgen führten Beamte des Polizeikommissariates Barsinghausen eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Calenberger Straße zwischen dem Barsinghäuser Kreisel und dem Calenberger Kreisel durch. Gegen 09:30 Uhr wurde dabei ein silberner Audi eines 44-jährigen Barsinghäusers gemessen, welcher mit 91 Km/h anstatt der erlaubten 70 Km/h unterwegs war. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten zudem fest, dass der Führer des Pkw unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbab einen Wert von 0,67 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde im Anschluss auf dem Polizeikommissariat Barsinghausen eine Blutprobe entnommen und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein entsprechendes Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.