Zum Winterdienst in Barsinghausen hat Günter Busche dieses Statement geschickt

BARSINGHAUSEN (red).

Zum Winterdienst in Barsinghausen und als Bemerkung zum Leserbrief von Uwe Serreck hat Günter Busche folgendes Statement mit Foto geschickt: “Hier ist ein Ergebnis des kostenpflichtigen, städtischen Winterdienstes am Grasweg zu bestaunen. Verwundert reibt sich der Betrachter die Augen, sein Garteneingang ist nicht mehr zugänglich.”

Günter Busche, Barsinghausen