Zur Auswahl stehen die Jagd nach dem Superei oder auch Wasserspaß im Harz

Das Team Jugend- und Familienbildung der Region Hannover hat spannende Aktionen für Kids im Programm

REGION HANNOVER (red). Im Jahresprogramm des Teams Jugend- und Familienbildung der Region Hannover für Kinder, Jugendliche, Familien, Alleinerziehende und Fachkräfte ist für jeden und jede etwas dabei. Kurzentschlossene haben jetzt die Chance, sich die letzten Plätze für spannende Angebote im April und Mai zu sichern. Anmeldungen  sind auf der Seite www.team-jugendarbeit.de möglich, außerdem gibt es dort Infos zu allen Veranstaltungen.

Die Jagd nach dem Superei: Während die kleinen Geschwister im Garten Ostereier suchen, wartet auf die Großen ein ganz anderes Abenteuer: Kinder und Jugendliche von elf bis 15 Jahren können sich auf die Jagd nach dem Superei begeben – ausgestattet mit Navigationsgeräten. Die Geocache-Suche führt die Teams nach Laatzen, nach Langenhagen und nach Wunstorf. Hier knacken sie im Wettstreit mit den anderen Teams Rätsel und Aufgaben, um die Superei-Trophäe zu gewinnen. Die Geocache-Ralley läuft von Montag, 15., bis Donnerstag, 18. April. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro inkl. Frühstück und Geo-Caching-Ausrüstung.

Wasserspaß im Harz: Spiel, Spaß und Erholung in Hohegeiß: Das bietet die Fahrt „Wasserspaß im Harz“ Eltern und ihren Kindern im Alter von ein bis fünf Jahren. Mit verschiedenen Bewegungsspielen und Kreativangeboten können die kleinen Gäste erste Erfahrungen mit dem Element Wasser machen. Spaziergänge in der Natur und Entspannungsangebote versprechen ausgiebige Erholung. Von Montag, 20., bis Freitag, 24. Mai, sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit ihren Kindern im Schullandheim Haus Berlin untergebracht. Die Teilnahmegebühr beträgt 175 Euro für Erwachsene und 125 Euro für Kinder, eine Ermäßigung kann beantragt werden. Im Preis sind Unterkunft, An- und Abreise mit dem Reisebus sowie Verpflegung und Programm vor Ort inbegriffen.

Erste Hilfe am Kind: Für Fachkräfte und Ehrenamtliche, die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Kindern arbeiten, bietet das Team Jugend- und Familienbildung am Dienstag, 30. April, einen Kurs für Erste Hilfe am Kind an. Neben lebensrettenden Sofortmaßnahmen soll hier auch Handlungssicherheit vermittelt werden: Wer darf Medikamente geben und kann man bei einem Fehler belangt werden? Wen diese Fragen beschäftigen, der sollte sich schnell anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro inkl. Verpflegung. Inhaberinnen und Inhaber einer gültigen Jugendleitercard (Juleica) erhalten 10 Euro Rabatt. 

Das komplette Jahresprogramm 2019 ist online unter www.team-jugendarbeit.de abrufbar. Das Team Jugend- und Familienbildung nimmt Anmeldungen online auf der Homepage, per Fax oder über den Postweg entgegen: Region Hannover, Team Jugend- und Familienbildung, Am Jugendheim 7, 30900 Wedemark, Telefon 0511/616 25600, E-Mail jugendarbeit@region-hannover.de.

Foto: Copyright Pixabay