Zur Siegerehrung des Fotowettbewerbs kommt auch SPD-Regionspräsidentkandidat Steffen Krach zum Backparadies

Anschließend folgte noch eine Besichtigung der Bäckerei und Konditorei Sprengel

Marlene Hunte-Grüne (2.v.li.), Claudia Schüßler (3.v.re.) und Steffen Krach (re.) gratulieren den Gewinnern, Olaf Wilde (li./2. Platz), Dieter Ludewig (Platz1) und Sybille Busse (3. Platz).

LANGREDER (ta). Die SPD-Abteilung Langreder und der SPD-Ortsverein hatten für heute zur Ehrung der Sieger des österlichen Fotowettbewerbs zum Backparadies Sprengel eingeladen. Da in diesem Jahr das traditionelle Verteilen von Ostereiern im Dorf wegen der Pandemie nicht hatte stattfinden können – es wäre das 40. Mal gewesen – hat die SPD die Eier an die Barsinghäuser Tafel der AWO zur Verteilung an bedürftige Personen weitergegeben. Zudem hatte die SPD Barsinghausen einen Fotowettbewerb zum Thema Ostern ausgelobt. Heute stand bei der Bäckerei und Konditorei Sprengel, die in diesem Jahr ihr 110-jähriges Bestehen feiert, die Prämierung der ersten drei Plätze an, zu der die stellvertretende Bürgermeisterin, Ratsfrau Marlene Hunte-Grüne, neben der Landtagsabgeordneten, Claudia Schüßler, auch den SPD-Kandidat für die Wahl zum Regionspräsidenten, Steffen Krach, begrüßen konnte. Gestaffelt im Wert gab es drei Einkaufsgutscheine von Sprengel über 50, 30 und 20 Euro zu gewinnen. Den ersten Platz belegte Dieter Ludewig, der einen österlich geschmückten Baum am Deisterrand bei der Höhenluft fotografisch in Szene gesetzt hatte. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Olaf Wilde und Sybille Busse. Abgerundet wurde der Besuch in Langreder mit einer Besichtigung des traditionsreichen Backbetriebs, zu der Geschäftsführerin Dagmar Sprengel-Bartels herzlich willkommen hieß.

Foto: ta