Literarische Highlights im “Bücherherbst” entdecken

Informieren Sie sich hier über das Programm im und vom Bücherhaus am Thie

BARSINGHAUSEN (ta). Buchvorstellungen für alle Altersklassen, Einblicke in ferne Länder und spannende Themen und Literatur aus den verschiedensten Rubriken und für jeden Geschmack – so lässt sich das umfangreiche Programm des diesjährigen “Bücherherbstes” vom Bücherhaus am Thie kurz zusammenfassen. Und der druckfrische Flyer ist natürlich auch schon da. Los geht der literarische Veranstaltungsreigen am 27. August um 19.30 Uhr mit dem Afrika-Abend, bei dem Ute Gierczynski-Bocandé afrikanische Werke präsentieren wird. Spannend wird es in der Krimilesung am 3. September, 19.30 Uhr. Hier wird Vincent Kliesch den mit seinem Co-Autor Sebastian Fitzek entstandenen Thriller “Auris” vorstellen. Hat ein angesehener forensischer Phonetiker wirklich wie behauptet eine Obdachlose ermordet – Zweifel und Wahrheit im Zwiegespräch. “Tote Hand” – so lautet der Titel der dritten Lesung am 12. September, in der Bestseller-Autor Andreas Föhr ab 19.30 Uhr seinen gleichnamigen Kriminalroman im Gepäck hat. Eine Hand wird durch eine Schrottpresse abgetrennt und soll einen angemessenen Ruheplatz erhalten, doch da liegt schon eine verweste Leiche. Den dritten Krimi in Folge gibt es dann am 14. Oktober um 19.30 Uhr. Diese Veranstaltung, bei der das Buch “Todesspiel im Hafen” des Autors Klaus-Peter Wolf im Blickpunkt steht, findet im Saal der Petrusgemeinde am Langenäcker statt. Wieder im Bücherhaus können sich die Literaturfans am 24. Oktober um 19.30 Uhr auf eine Lesung mit Autorin Brigitte Glaser freuen, die in ihrem Werk “Bühlerhöhe” eine spannende politische Zeitreise in die Ära Willy Brandt unternimmt. Für Kinder ab fünf Jahren ist die Veranstaltung “Der kleine Drache Kokosnuss” mit Kinderbuchautor Ingo Siegner am 26. Oktober um 15 Uhr in der Petrusgemeinde geeignet. Siegner wird Bilder vom Drachen und seinen Freunden zeigen. Politisch und biografisch wird es bei der Präsentation von Reiner Lehbergers “Die Schmidts”, bei der der Autor am 7. November um 19.30 Uhr Einblicke in die Ehe der als unzertrennlich geltenden Loki und Helmut Schmidt geben wird – “ein Jahrhundertpaar”. “Herbstblättern – so heißt passend zur Jahreszeit die allseits beliebte Buchvorstellung mit Literaturkritikerin Annemarie Stoltenberg am 9. November um 15.30 Uhr im Bücherhaus. Einen unterhaltsamen Streifzug durch ausgewählte Literatur des 20. Jahrhunderts, dazu lädt die Buchhandlung zusammen mit Benita von Rössing für den 13. November, 19.30 Uhr, ein. Thema ist die Familie im Wandel der Zeit. Zuhören mit Genussfaktor! Kulinarisch wird es dann am 14. November um 19 Uhr bei der Brotzeit mit Büchern. Im kleinen Kreis können Teilnehmer bei Brot und Wein (oder Saft) ihr Lieblingsbuch vorstellen. Am 19. November um 19.30 Uhr steht dann das nordafrikanische Marokko im Zentrum eines Bildervortrags von Enrik Schiborr auf dem Programm. Am 26. November von 19 bis 22 Uhr steht für die Besucher Buchgenuss nach Ladenschluss auf dem Programm – ein gemütlicher Abend mit Büchern, Getränken und Knabbereien. “Geteilte Möhre ist doppelte Möhre” – so lautet der Titel der Lesung für Kinder mit Autor Matthias Sodtke am 23. November um 15 Uhr. Auch der Spaß für die Eltern ist garantiert. Abgerundet wird der diesjährige Bücherherbst mit der “Fröhlichen Weihnachtswerkstatt” am 7. Dezember von 10 bis 13 Uhr für Kinder ab sechs Jahren sowie mit dem “Christmas Handletterin” ebenfalls am 7. Dezember von 14 bis 16.30 Uhr (für Erwachsene).

Foto: privat