Zum Tag der offenen Tür wird an der KGS das pralle Schulangebot und die neue “Grüne Oase” präsentiert

Viertklässler und ihre Eltern erhalten reichlich Informationen 

BARSINGHAUSEN (ta). Einen bunten, unterhaltsamen und vor allen informativen Tag der offenen Tür hat heute die KGS-Goetheschule veranstaltet. Dabei standen inbesondere Informationen zur Ausrichtung des Unterrichts, Präsentationen und Workshops aus den Profilklassen des fünften und sechsten Jahrgangs sowie die außerunterrichtlichen Angebote im Blickpunkt. Im Zuge von Führungen durch die einzelnen Lernbereiche erhielten dabei Viertklässler und deren Eltern Einblicke in den Schulalltag an der Gesamtschule. Geboten wurden zudem Theateraufführungen, sportliche und musikalische Darbietungen, Infos zu den Lernwerkstätten sowie zur Schülerfirma “Le Café”, eine Schulralley und vieles mehr. Mit von der Partie war natürlich auch der KGS-Förderverein, der zum einen mit Gegrilltem verwöhnte. Zudem hat der Verein Mittel für die gerade frisch fertiggestellte “Grüne Oase” in einem Innenhof des Schulgebäudes bereitgestellt. Erste Planungen und Arbeiten für das Projekt hatten bereits im vergangenen September begonnen. Dabei haben Schüler des neunten Jahrgangs in der BBS-Springe Sitzbänke und Einfassungen für Pflanzungen erarbeitet und installiert. Zusammen mit Gesamtschulleiter René Ehrhardt wurde die “Oase”, die künftig als Ruhepol für die oberen Klassen genutzt werden soll, offiziell eingeweiht.

Foto: ta