„Totale Erinnerung“: Die Punkrock-Kultband „FEE“ kommt in den ASB-Bahnhof

Das herrlich schräge Musikvergnügen erleben die Fans am 12. Oktober ab 20.15 Uhr

BARSINGHAUSEN (red). Auf ihrer FEE – total recall – Tour 2019 besucht die Band „FEE“ den ASB-Bahnhof Barsinghausen. Die Band „FEE“ gründete sich im Jahr 1981 zur Zeit der Neuen Deutschen Welle und konnte mit seinem Debütalbum „Notaufnahme“ beachtliche Erfolge einfahren. Mit ihrem Erfolgsrezept „Rockige bis punkige Gitarren treffen auf außergalaktische Keyboardklänge und brettharte Bässe sowie Beats“ feiert die Band große Erfolge und schlägt nun auch für ein Konzert am Samstag, 12. Oktober um 20.15 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) im ASB-Bahnhof Barsinghausen auf. Unter anderem mit Songs wie „Amerika“, „Wahnsinn“, „Overdrive“ oder dem Kultsong „Schweine im Weltraum“ hatte die Band beachtliche Erfolge in den 80er Jahren und landete mit ihren Texten, die teilweise heute treffender denn je sind, immer wieder auf dem Index. Es folgten weitere Alben, doch dann wurde es ruhiger um die Band bis sich die Gründungsmitglieder Lothar Brandes und Reinhard Lewitzki entschlossen, die Band als „FEE-total recall“ wieder aufleben zu lassen. Schon bei ihrem ersten Konzert im ASB-Bahnhof im Frühjahr 2018 zeigte die Band, dass sie es immer noch draufhat, einen Konzertsaal zum „Kochen“ zu bringen und sorgte für ein restlos ausverkauftes Haus und richtig gute Stimmung. Mit von der Partie ist der Singer/Songwriter Der To, der im Vorprogramm Stücke seinen neuen Albums „Zurück nach Vorn“ präsentieren wird. Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf im ASB-Bahnhof zum Preis von 17,50 Euro oder für 20,- Euro an der Abendkasse sowie in allen Reservix Vorverkaufsstellen und Online unter www.asb-bahnhof.reservix.de/events. Alle Infos zu den Konzerten gibt es auf der Homepage des ASB-Bahnhofs unter www.asb-bahnhof-barsinghausen.de. Für die auswärtigen Fans der Band – Die Event-Location ASB-Bahnhof findet ihr in 30890 Barsinghausen in der Berliner Str. 8.

Foto: privat