DRK-Barsinghausen organisiert große Tombola für die Flutopfer

Erlös geht zu 100 Prozent in die Krisengebiete

BARSINGHAUSEN (red). Während des Wochenend-Einkaufs etwas Gutes tun: Die Teams des DRK-Shops vom DRK-Ortsverein Barsinghausen veranstalten am Samstag, 21. August, eine große Tombola vor dem Kaufland-Markt (Ladestraße 1 in Barsinghausen). Sämtliche Erlöse gehen zu 100% in die Flutkatastrophengebiete. „Die Aufbauarbeiten in den Krisengebieten werden noch lange andauern, hierzu wird noch viel Unterstützung benötigt. Wir wollen einen kleinen Beitrag dazu leisten“, erklärt die Organisatorin, Waltraud Schmidt, vom DRK. Das DRK möchte mit dieser Aktion die großen Aufgaben vor Ort unterstützen. “Es müssen nicht zwingend große Einzelspenden sein. Jeder Euro hilft, damit vor Ort geholfen kann. Die Gewinne der Tombola bestehen zu großen Teilen aus Sachspenden. Wir wollen diese gerne über unsere Tombola verlosen, und den Erlös spenden. Wir hoffen auf eine große Beteiligung und rufen alle Barsinghäuser zur Teilnahme auf.”