Peach und Pauli sollen zusammenbleiben

Wer Interesse an den beiden Kaninchen hat, meldet sich bitte beim Tierschutzverein

BARSINGHAUSEN (red). Die beiden Kaninchenjungs wurden abgegeben. Da sich die Zwei sehr gut verstehen, werden sie nur gemeinsam vermittelt. Peach ist sehr aktiv und neugierig. Er ist nicht ängstlich und hoppelt überall herum und schnuppert alles an. Pauli ist schon etwas vorsichtiger – er schaut erst einmal was sein Partner macht und läuft dann gern mal hinterher. Peach kann man schnell mit frischen Kräutern “bestechen”, so dass er zu einem kommt. Pauli muss erst Vertrauen aufbauen. Beide Tiere lassen sich nicht gern streicheln. Die Kaninchen sind von der Rasse her Mischlinge: Peach ein Löwenkopf-Kaninchen und bei Pauli ist ein Angora- oder Satinanteil vertreten. Aufgrund der Rasse sind Peach und Pauli nicht für eine ganzjährige Außenhaltung geeignet. Beide sind ca. drei Jahre alt, kastriert und geimpft.

Fotos: privat