Stadtrat Thomas Wolf folgt als Vorsitzender der Volkshochschule auf Torsten Kölle

Finanzielle Situation der VHS und die Corona-Krise stehen im Mittelpunkt der Zweckverbandssitzung / “Die Kommunen stehen zu ihrer Volkshochschule”

Thomas Wolf (li.) wurde zum neuen Zweckverbandsvorsitzenden der VHS gewählt. Sein Vorgänger, Torsten Kölle (re.), und VHS-Geschäftsführer Kersten Prasuhn gratulieren.

BARSINGHAUSEN/RONNENBERG (red). Um die Abstandsregeln einhalten zu können, fand die Zweckverbandssitzung der Volkshochschule Calenberger Land diesmal in der Großsporthalle in Ronnenberg und nicht wie üblich in der Hauptgeschäftsstelle in Barsinghausen statt. Bei der Wirtschaftsprüfung für das Jahr 2019 gab keine Beanstandungen. Auch das Testat des Rechnungsprüfungsamtes Barsinghausen zeigte keinerlei Beanstandungen an den Bericht oder den Unterlagen. Die Geschäftsführung wurde daraufhin von der Versammlung einstimmig entlastet. Das Jahr 2020 ist gekennzeichnet durch die Corona-Problematik. Bisher kann die Volkshochschule aufgrund der ergriffenen Maßnahmen (Kurzarbeit, Antragsstellungen, Wiederaufnahme der Kurse in eingeschränktem Maße seit dem 18. Mai) die Krise aus den vorhandenen Rücklagen meistern. Es kommt jetzt alles darauf an, wie das neue Semester ab September anläuft, wenn alle Stricke reißen, muss ein Nachtragshaushalt beantragt werden. Es gibt dabei diverse Stellschrauben: Raumsituation (die Volkshochschule benötigt mehr größere Räume, um den Hygieneregeln zu genügen) Reinigungssituation (es muss viel häufiger gereinigt werden, um den Hygieneregeln zu genügen, dies muss finanziert werden …) Auftragssituation (die Volkshochschule ist im Verein mit den Trägerkommunen bemüht, neue Interessentinnen und Interessenten – auch Firmen und die Kommunen selbst – als Auftraggeber für Kurse zu gewinnen). Ab Ende Juli werden regelmäßig Treffen in den Geschäftsstellen stattfinden, zu denen die Politikerinnen und Politiker, welche in der Zweckverbandsversammlung die Kommunen vertreten, eingeladen werden, um noch intensiver erörtern zu können, welche Bedarfe in den einzelnen Kommunen herrschen. Dr. Thomas Wolf, der 1. Stadtrat in Barsinghausen, wurde als Nachfolger von Torsten Kölle, dem 1. Stadtrat in Ronnenberg, zum neuen Vorsitzenden des Zweckverbandes gewählt. Die gesamte Versammlung zeichnete sich durch eine konstruktive und zugewandte Atmosphäre aus. Kennzeichnend hierfür ist das Zitat  von Torsten Kölle aus der Telefonkonferenz, welche im April stattgefunden hat um die Corona Krise zu besprechen: “Die Kommunen stehen zu ihrer Volkshochschule!”

Foto: VHS