Wirtschaftsminister Althusmann bezeichnet Testpflicht in Unternehmen als “nicht notwendig”

NIEDERSACHSEN (red).

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann sagt: „Eine Testpflicht für Unternehmen sehe ich nach wie vor kritisch und halte sie für nicht notwendig. Nach einem Jahr Pandemie sind wir uns alle einig, dass wir diese Situation nur gemeinsam und mit großem Einsatz bewältigen können – das hat nach meinem Eindruck längst auch die niedersächsische Wirtschaft verinnerlicht. Nahezu Zweidrittel der niedersächsischen Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern bereits freiwillig Tests an. Ich bin mir sicher, dass dieses Engagement mit der besseren Verfügbarkeit von Schnelltests ohnehin deutlich gestiegen wäre, da ein regelmäßiges Testangebot für die Belegschaft im ureigenen Interesse jedes Unternehmens liegt. Mit der geplanten Testpflicht müssen daher seitens des Bundes ausreichende Testkapazitäten sichergestellt werden.“

Foto: Nds. Wirtschaftsministerium