Ammoniakaustritt: ABC-Einsatz von zwei Ortsfeuerwehren

BARSINGHAUSEN (red).

Noch während des Einsatzes in Egestorf wurden die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Barsinghausen gestern gegen 12 Uhr zu einem ABC-Einsatz in die Bergstraße gerufen. Ein Teil der Einsatzkräfte konnte in Egestorf aufbrechen, ein weiterer Teil fuhr die Einsatzstelle direkt aus dem Feuerwehrhaus an. Ein kleiner Kühlschrank hatte aufgrund eines technischen Defekts sein Kühlmittel “Ammoniak” auslaufen lassen, eine Person hatte dieses bereits eingeatmet und klagte über Atemwegsbeschwerden und Kopfschmerzen. Die Feuerwehr betrat unter erweiterter Schutzausrüstung das Zimmer baute den Kühlschrank aus und brachte ihn ins Freie, eine Messung mit Prüfröhrchen zeigte keine Konzentration von Ammoniak mehr an, für insgesamt sieben Betroffene wurden Rettungswagen bestellt, eine Person wurde einem Krankenhaus zugeführt, alle weiteren Personen konnten ambulant bei ortsansässigen Ärzten kontrolliert und behandelt werden. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Barsinghausen und Kirchdorf. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an die Polizei übergeben.

Foto: FF Barsinghausen