Bildungshungrige finden auf den “Gelbe Seiten” im VHS-Sommerprogramm das passende Kursangebot

Das ist neu im diesjährigen Semester

VHS-Geschäftsführer Kersten Prasuhn präsentiert das Programm auf den “Gelben Seiten”.

BARSINGHAUSEN (red/ta). Einen völlig neuen Weg schlägt die Volkshochschule Calenberger Land in diesem Halbjahr während der Sommerzeit ein. Erstmals werden auf den “Gelben Seiten” im VHS-Programmheft ausgesuchte Kurse aus den verschiedensten Fachbereichen angeboten, so dass sich Interessierte auch in den Ferien weiter fortbilden können. Durch die Corona-Krise sei dieses Vorhaben natürlich nicht einfacher geworden, aber die Angebote könnten mit den von der VHS entwickelten Hygieneregeln durchgeführt werden, blickt Verbandsgeschäftsführer Kersten Prasuhn voraus. Hier finden Sie einige der Summertime-Kurse, die in Barsinghausen stattfinden werden:

Handlettering – Mit Buchstaben entstehen Kunstwerke: Handlettering ist derzeit DAS Trendthema! Auf Postkarten, Bildern, Tafeln und in Schaufenstern tummeln sich die frei Hand geschriebenen Lettern. Bei diesem Gestalten mit Buchstaben kommt es nicht auf das gleichmäßige Schreiben langer Texte an, sondern darauf, einzelne Wörter durch verschiedene Strichstärken und dekorative Bordüren besonders hervorzuheben. So lassen sich individuelle Glückwunsch- und Grußkarten oder Anhänger mit Wörtern oder kurzen Zitaten gestalten, die bei Schenkern und Beschenkten gleichermaßen für Begeisterung sorgen. Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger*innen als auch für Geübte, die ihre Fertigkeiten vertiefen möchten. Bitte mitbringen: Bleistift 2B, Geodreieck/Lineal, Heft DIN A4 kariert (kein Umweltpapier), Skizzenpapier oder Zeichenblock zum Üben, Transparent- oder Butterbrotpapier, schwarzer Fineliner wasserfest (z.B. edding 1800 profi pen 0,4), Bunt-oder Filzstifte (wasservermalbar), weiße Doppelkarten. Ein Spruch/Wort/Zitat, mit dem Sie sich beschäftigen möchten.
Barsinghausen, Fr., 17.07.20, 11:00 – 17:00 Uhr, VHS, Langenäcker 38, Gebühr: 30,10 €, Elke Ullmann

Kreisläufe – Ein Theaterstück entwickeln: Was geschieht, wenn es da einen ganz süßen Typ im Nachbarort gibt und die einzige Möglichkeit, ihn näher kennen zu lernen darin besteht, den Sportverein zu wechseln – wohl wissend, dass es eine uralte, noch immer nicht überwundene Feindschaft zwischen den Vereinen und ihren dazugehörigen Orten gibt und der Mixed-Staffellauf zu den Höhepunkten des Sportfestes in der gemeinsamen Kreisstadt zählt… Für Maja gilt es, das eigene Herz in beide Hände zu nehmen, über den Grenzzaun zu werfen, den Sprung zu wagen, mit Traditionen zu brechen, um so vielleicht ihr ganz persönliches Glück zu finden. Wird ihr das gelingen? Wie wird ihre beste Freundin reagieren? Wie die Clique, und was sagen ihre Eltern dazu? Diese Fragen wollen wir als Team beantworten und aus der bestehenden Grundidee eure ganz eigene Geschichte entwickeln. Eine Woche lang werden wir gemeinsam voll und ganz in die Welt des Theaters eintauchen, von- und miteinander lernen und dabei jede Menge Spaß haben, bevor wir das Ergebnis auf der Bühne präsentieren. Wir starten jeden Morgen um 10:00 Uhr und arbeiten bis in den späten Nachmittag (17:15 Uhr). Mitmachen kostet dich: Nichts. Du brauchst nur Motivation und Lust auf Theater. Alles andere organisieren wir. Förderung durch TalentCAMPus, Kultur macht stark.
Barsinghausen, Mo., 27.07., Di., 28.07., Mi., 29.07., Do., 30.07., Fr., 31.07. und Sa., 01.08.20, 10:00 – 17:00 Uhr, VHS, Langenäcker 38, gebührenfrei, Christine Gleiss

Kunstzeitreise: Was kann Kunst im politischen Zeitgeschehen bewirken? Kunst spiegelt die Gesellschaft. Sie reflektiert historische und aktuelle Ereignisse, stellt Meinungen und Haltungen dar. Den Schwerpunkt des vorliegenden Seminars bildet ein Rückblick auf drei Jahrzehnte deutsche Kunstgeschichte in Verbindung mit bedeutenden historischen Ereignissen. Vom Deutschen Herbst in den 1970er Jahren bis in die Nachwendedekade haben Künstler politische Themen aufgegriffen und künstlerisch umgesetzt. Kunst und Geschichte: Eine Zeitreise.
Barsinghausen, Do, 23.07. – Fr., 24.07., 17:30 – 20:45 Uhr, VHS, Langenäcker 38, Gebühr: 69,00 €, Dr. Franziska Ida Neumann

Leckere Waffeln: Kinderkurs-Ferienprogramm: Gemeinsam backen wir Waffeln, z.B. Hot-Dog-Waffeln, Pizzawaffeln, Milchreiswaffeln mit Roter Grütze und Kuhfleckenwaffeln. Dabei lernen die Kinder verschiedene Mehlsorten und Teigarten (Rühr-und Hefeteig) kennen. Wir stellen einen fruchtigen Smoothie her. Dazu verwenden wir frisches saisonales Gemüse und Obst aus unserer Region. Zusammen probieren wir unsere Leckereien vom Buffet. Bitte Schreibzeug und einen kleinen Vorratsbehälter mitbringen. Das Angebot findet in Kooperation der VHS mit der Stadtsparkasse Barsinghausen und der Jugendpflege statt.
Barsinghausen, Di., 18.08.20, 11:00 – 14:00 Uhr, Bert-Brecht-Schule, Eingang Deisterstraße, per Navi: Deisterstr. 10 (Nachbargebäude), Gebühr: 5,00 €, Michaela Lüdecke

Party-Pops: Kinderkurs-Ferienprogramm: Gemeinsam stellen wir leckere Food- / Pie- / Cake-und Ice-Pops her. Es gibt z.B. Käsespieße, einen Zug aus frischem Obst, Miniatur-Plätzchen, selbstgemachtes Beeren-Zitronen-Eis am Stiel. Das ist Finger-Food an kleinen Spießen. Hübsch angerichtet, sehen die kleinen Häppchen auf dem Buffet aus wie Blumensträuße. Natürlich gibt es auch Vegetarisches. Dazu verwenden wir frisches saisonales Obst und Gemüse aus unserer Region. Zusammen Probieren wir unsere Köstlichkeiten vom Buffet. Bitte Schreibzeug und Behälter für evtl. übrigbleibende Kostproben mitbringen. Das Angebot findet in Kooperation der VHS mit der Stadtsparkasse Barsinghausen und der Jugendpflege statt.
Barsinghausen, Do., 20.08.20, 11:00 – 14:00 Uhr, Bert-Brecht-Schule, Eingang Deisterstraße, per Navi: Deisterstr. 10 (Nachbargebäude), Gebühr: 5,00 €, Michaela Lüdecke

Foto-Transfer auf Holz: Es erwartet Sie ein kreativer Tag, an dem Sie handgearbeitete Holz-Deko-Bilder mit eigenen Fotografien im Shabby-Look herstellen können. Diese werden so individuell bearbeitet, dass Sie am Ende des Tages unverwechselbare Unikate im Vintage-Stil in den Händen halten. Sie erstellen im Kurs 3 bis 4 eigene Foto-Transfer-Arbeiten mit eigenen Motiven Ihrer Wahl – schwarz/weiß oder in Farbe. Die Materialkosten von ungefähr 20 € werden von der Dozentin vor Ort eingesammelt. Bitte mitbringen: Kleidung, die schmutzig werden darf, Fön, Abwaschschwämme (mit einer weichen und einer rauen Seite), gern auch eigene Holzuntergründe, Wenn vorhanden, breite Pinsel. Bis 3 Tage vor Kursbeginn senden Sie bitte Ihre gewünschten Motive in guter Auflösung an die Dozentin, die Mailadresse der Dozentin wird Ihnen mit der Kurseinladung übermittelt. Die Dozentin wird die Fotos entsprechend für den Foto-Transfer vorbereiten. Bitte verwenden Sie nur eigene fotografische Arbeiten, um geltende Urheberrechte an fremden Bildern nicht zu verletzen.
Barsinghausen, Di., 25.08.20, 15:00 – 20:00 Uhr, VHS, Langenäcker 38, Gebühr: 24,00 €, Christiane Neupert

Anmeldung & Information unter 05105/5216-0 oder info@vhs-cl.de

Foto: VHS