“Expedition zum ICH”: Online-Predigtreihe der Hoffnungsgemeinde startet

In 40 Tagen durch die Bibel

KIRCHDORF (red). Am 26. April startet in der Hoffnungsgemeinde ein spannendes Projekt: Eine Expedition zum ICH. So lautet der Titel des Buches von Klaus Douglass und Fabian Vogt.  Sie schreiben im Vorwort ihres Buches: “Sie haben mit diesem Buch eine Entdeckungsreise vor sich: 40 Tage, in denen Sie unbekanntes Gebiet erkunden. Und wir garantieren Ihnen: Es wird aufregend. Zum einen geht es darum, dass Sie Ihren Fragen, Hoffnungen, Sehnsüchten und Möglichkeiten näher kommen und neue Facetten Ihrer Persönlichkeit entdecken und entwickeln. Und zum andern wollen wir Sie im Lauf der Expedition zu den zentralen Stellen der Bibel führen. Am Sonntag, dem 26. April, ab 10 Uhr wird der Video-Gottesdienst zum Thema der ersten Woche „Wer bin ich wirklich?“ gestaltet. Dazu kann man sich die Predigt und ein Handout ausdrucken. Zusätzlich wird es die Möglichkeit geben, sich in einem virtuellen Raum miteinander auszutauschen. Die Pastoren Roland Bunde und Michael Freitag werden donnerstags ab 19 Uhr dazu einladen. Die Expedition endet am 7. Juni. Alle Gottesdienste und Predigten sind auf der Homepage unter www.hoffnungsgemeinde.com  zu finden.

Das sind die Termine und Themen:

So 26. April  Wer bin ich? – Der Mensch heißt Mensch, weil… Predigt: Pastor Roland Bunde

So 03. Mai  Wie werde ich frei? – Wenn Glaube befreit / Predigt: Pastor Michael Freitag

So 10. Mai  Was bestimmt mein Handeln? – Was wirklich zählt / Predigt: Pastor Roland Bunde

So 17. Mai  Wie kann ich an Gott glauben? – Was Jesus möglich macht / Predigt: Pastor Roland Bunde

So 24. Mai   Wo gehöre ich hin? – Von Gott begeistert / Predigt: Pastor Michael Freitag

So 31. Mai  Wohin gehe ich? – Mit Hoffnung leben / Predigt: Pastor Michael Freitag

So 07. Juni  Am Ziel der Expedition! – Es geht weiter / Predigt: Pastor Roland Bunde

Foto: Hoffnungsgemeinde